Durabase Barrier Fleece Paket

Sofortige Nachbearbeitung von feuchten Innenmauern!
Putzmembran für feuchte, salzbelastete Mauern.

Packung: 5, 10, 20 oder 30 m Durabase Barrier Fleece (Breite: 1 m) + 3 m Sealing Tape (Dichtungsband).
Diese Anti-Salpeter-Membran ist eine dünne Membran (ca. 0,5 mm), eine mehrschichtige flache doppelseitig beschichtete Folie.

Mehr Infos

419,00 €

Zubehör

Mehr Infos

DURABASE BARRIER FLEECE

Durabase Barrier Fleece ist eine dünne Membran (ca. 0,5 mm), eine mehrschichtige flache doppelseitig beschichtete Folie. Diese Kombination bewirkt, dass die Membran verrottungsfest und beständig gegen Chemikalien, Feuchtigkeit, Salze, Bakterien und Schimmel ist. Weil der Verputz mit der feuchten Mauer keinen direkten Kontakt hat, verringert sich auch die Möglichkeit der Kondensation.

Packung: Breite der Rolle 1 m - Länge der Rolle 5 m, 10 m, 20 m und 30 m

Warum?

Durabase Barrier Fleece ist eine Putzmembran, die dazu verwendet wird, um Mauern, die gegen aufsteigende Feuchtigkeit behandelt wurden, sofort wieder bearbeiten zu können.
Mauern, die jahrelang aufsteigender Feuchtigkeit ausgesetzt gewesen sind, sind mit den schädlichen Salzen aus dem Grundwasser verseucht. Sulfate kristallisieren an der Mauerfläche und drücken die Verarbeitungsschichten los. Nitrate und Chloride haben die Eigenschaft, Restfeuchte festzuhalten und Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft aufzunehmen. Wenn diese Salze die Möglichkeit haben, an die Oberfläche zu kommen, kann die Wand ein feuchtes Aussehen behalten.
Die Injektion blockiert die Zufuhr von aufsteigender Bodenfeuchtigkeit, und damit auch die Bildung von neuen schädlichen Salzen. Die noch vorhandene Feuchtigkeit verdampft, aber die alten Salze bleiben in der Mauer zurück.

Es ist deshalb wichtig, vor dem Neuverputzen einen Schutz anzubringen, der den Transport der Salze in die zu bearbeitenden Schichten unmöglich macht.
Die Fugen der verschiedenen Streifen werden mit Sealing Tape (Dichtungsband) verarbeitet. Dieses Dichtungsband ist ebenfalls mit einer Fliesschicht versehen, um die Haftung mit dem Verputz zu gewährleisten.

Wie es gemacht wird:

  • Zuerst eine Schicht Klebmörtel auf die zu behandelnde Fläche schmieren (Knauf Flexkleber, Mapei Keraflex, Omnicol PL79 Flex)
  • Anschließend die Putzmembran einfach an die Mauer kleben
  • Nach 24 Stunden kann mit dem Neuverputz weitergemacht werden

Sie finden weiter unten auf dieser Seite die komplette Gebrauchsanweisung

Demo-Film ansehen: Mauern mit Durabase Barrier Fleece verarbeitenSilcores Barrier Fleece

Eigene Bewertung verfassen

Durabase Barrier Fleece Paket

Durabase Barrier Fleece Paket

Sofortige Nachbearbeitung von feuchten Innenmauern!
Putzmembran für feuchte, salzbelastete Mauern.

Packung: 5, 10, 20 oder 30 m Durabase Barrier Fleece (Breite: 1 m) + 3 m Sealing Tape (Dichtungsband).
Diese Anti-Salpeter-Membran ist eine dünne Membran (ca. 0,5 mm), eine mehrschichtige flache doppelseitig beschichtete Folie.

Download

NL_Durabase barrier fleece

Handleiding Durabase barrier fleece

Download (1.73M)

FR_Durabase Barrier Fleece

Mode d'emploi Durabase barrier fleece

Download (1.79M)

DU_Durabase Barrier fleece

Gebrauchsanweisung Durabase Barrier Fleece

Download (1.77M)

PL_Durabase Barrier Fleece

INSTRUKCJA UŻYCIA_Durabase-Barrier-Fleece

Download (1.97M)

TR_Durabase Barrier Fleece

KULLANMA KILAVUZU_Durabase-Barrier-Fleece

Download (1.84M)

ROM_Durabase Barrier Fleece

INSTRUCȚIUNI DE UTILIZARE_Durabase-Barrier-Fleece

Download (1.91M)